Leading Golf Clubs Germany
Aktuelles » Clubnachrichten » News » Anjana Cordes Zweite bei Deutschen Hochschulmeisterschaften
20.10.2021 | 1.Damen Allgemein

Anjana Cordes Zweite bei Deutschen Hochschulmeisterschaften 

Am vergangenen Wochenende wurde im Golfclub Idstein die DHM Golf ausgerichtet. Bereits am Freitag haben viele Teilnehmer die Chance genutzt und auf der Anlage des Clubs eine Proberunde gespielt. Bei einem gemeinsamen Abendessen wurde sich ausgetauscht und alle haben sich darauf gefreut am nächsten Tag bei der DHM teilzunehmen, welche im Vorjahr aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden musste.

Leider gab es am Samstagmorgen eine böse Überraschung: Die ersten Teilnehmer bereiteten sich schon in den frühen Morgenstunden auf ihren Start vor, jedoch stellte sich nun dichter Nebel als Problem heraus. Eben dieser Nebel wollte sich bis nachmittags nicht legen, sodass die Runde am Samstag, nach mehrfachem Verlegen des Starts, letztendlich abgesagt wurde. Zu diesem Zeitpunkt stand gleichermaßen fest, dass am Sonntag nun zunächst 18 Loch, gefolgt von einer 9 Loch Runde ausgetragen werden sollten. Da nun der Samstagnachmittag zur freien Verfügung stand, haben sich spontan einige Spielergruppen gefunden, die zum Spaß noch ein paar Loch gespielt haben, als der Nebel sich allmählich legte. Viele Spieler äußerten sich anschließend, dass gerade diese Runde das Event besonders gemacht hat, da man so die Möglichkeit hatte sich mit anderen Studenten aus ganz Deutschland auszutauschen.

Am Sonntagmorgen gab es zwar keinen Nebel, jedoch gestaltete sich das Einschlagen erneut schwierig, da nun die Dunkelheit die Sicht auf die Bälle erschwerte. Nach den ersten 18 Loch Kanonenstart hatten die Teilnehmer eine Chance sich kurz auszuruhen, bis sie auf die zweite Runde aufgebrochen sind.

Nach der ersten Runde führte bei den Damen Emelie Edinger von der Uni Mannheim mit 71 Schlägen, gefolgt von Charlotte Wille (KIT) und Anjana Cordes (Uni Frankfurt / Golf-Club Neuhof)) mit jeweils 74 Schlägen. Bei den Herren lagen Laurenz Baumgart, Tom Schmanns und Moritz Krug mit jeweils 72 Schlägen gleichauf.

Während es sich bei den Herren auf der letzten Bahn entschieden hat, wer letztendlich deutscher Hochschulmeister werden würde, so haben alle Damen eine solide zweite Runde gespielt. Emelie Edinger (Platz 1) konnte ihren Vorsprung halten, während Charlotte Wille und Anjana Cordes erneut schlaggleich waren. Am Ende belegte Anjana Cordes nach dem Kartenstechen Platz 2 und Charlotte Wille Platz 3.

Bei den Herren setzte sich Tom Schmanns mit 105 Schlägen durch, gefolgt von Laurenz Baumgart (Platz 2) und Moritz Klug (Platz 3).

Insgesamt war die Veranstaltung von einem tollen Miteinander der Studierenden sowie einer allgemein guten Stimmung geprägt. Sowohl das Team des Golfclub Idstein, als auch die Ruler und weitere Helfer vor Ort haben alles getan um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

Einschlagen im Nebel

Einschlagen um 6.30 im Dunkeln