1. „Cup des Fördervereins“ – ein voller Erfolg!


Nach Gründung des Fördervereins Golf + Natur Dreieich e.V. im November 2014 wurde am 14. Mai 2015 erstmals der „Cup des Fördervereins“ ausgespielt. Mit einer Beteiligung von 110 Spielern war das Turnier restlos ausgebucht. Ziel war es, die Spieler unserer Damen- und Herren-Bundesligamannschaften, Jugendliche sowie die Mitglieder des Fördervereins und Mitglieder des Clubs unter dem Motto „entspannt und amüsant“ bei einem Scramble zusammenzubringen und damit die gegenseitige Wahrnehmung und Wertschätzung zu erhöhen.

Der Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Gutmann Habig, konnte 20 Mannschaftsmitglieder, 18 Jugendliche, 32 Fördervereinsmitglieder und 40 „Sympathisanten“ begrüßen, die in gemischten flights auf die Runde gingen und beim Grillabend nach dem Spiel das Erlebte austauschten.

Die Mannschaftsspieler, die von ihren Kapitänen Silvia Schulz bzw. Vize-Kapitän Linus Weber im Einzelnen vorgestellt wurden, bewährten sich hinsichtlich Führungsstärke und Sozialkompetenz als „Teamleader“ und führten die 22 flights durch das Texas-Scramble. Die Sonderwertungen „Beat the Pro“ an Loch 3 sowie „Treff ins Planschbecken“ (Loch 14) erfreuten sich besonderer Aufmerksamkeit!

Die Mitglieder der Siegerflights konnten unter den zahlreichen Sachspenden wählen. Die 5 Sieger Silvia Schulz, Chiara Schumann, Wolfgang Lohmüller, Eckhard Frenzel und Claudia Huber hatten die erste Wahl.

Abgesehen von dem Erlös aus den Meldegebühren erbrachte der Einsatz bei „Beat the Pro“ sowie die von Manfred Weber höchst launisch moderierte amerikanische Versteigerung eines signierten Balles von Rickie Fowler, dem frisch gebackenen Sieger der Players Championship, einen gut 4-stelligen Betrag in die Kasse des Fördervereins.

Man war sich einig: Es hat richtig Spaß gemacht und das Format dieses Turniers ist bestens geeignet, die Ziele des Fördervereins zu unterstützen.

DSC 0060 ii

DSC 0104II