Allgemein

Charity Cup zugunsten der Black Knights

Eine wichtige Tradition fand auch in diesem Jahr ihre Fortsetzung: das Turnier, mit dem der Golf-Club Neuhof die Black Knights des 1. ERHC Dreieich unterstützt. Zwischen den Powerchair Hockeyspielern aus Dreieich und dem Golf-Club gibt es seit Jahren eine enge Verbundenheit. Alle, die beim Turnier dabei waren, trugen dazu bei, dass das so bleibt. Danke!

BK 01 

Neben dem "sportlichen Ruhm" und dem Gefühl, bei einer Herzenssache dabei zu sein, winkten den Turnierteilnehmern attraktive Preise, z.B. eine Golftasche von NIKE, eine Kiste Jim Beam Whiskey, Massagen, Autowäschen, Serrano Schinken, Range Ballguthaben und eine Übernachtung zu zweit im Hotel Kempinski Hotel Gravenburch mit allem was dazu gehört.  Vielen Dank an die Sponsoren, wie dem Hotel Kempinski, der Firma SELGROS und allen anderen die uns unterstützt haben.

BK 02

BK 03

Ein besondere sportliche Herausforderung und gleichzeitig Möglichkeit, die Black Knights zu unterstützen bot sich an Bahn 18. Jeder konnte dort für die Sonderwertung nearest to the pin Bälle kaufen, um eines der Ziele anzupeilen. Insgesamt wurden 350 Bälle gekauft und geschlagen.

BK 04

BK 05

BK 06

BK 07

Die Black Knights könnte man aus sportlicher Sicht als das Bayern München im Powerchair Hockey bezeichnen: In diesem Jahr wurde die 4. Deutsche Meisterschaft in Folge gewonnen und das zuletzt zwei mal ohne Punktverlust. In der 2.Bundesliga ist die 2. Mannschaft der Dreieicher das Maß aller Dinge und holte dort zwei Jahre in Folge den Titel. Auch international sind die Black Knights erfolgreich, mit Turniersiegen in Prag, Zürich, beim Eurocup in Rostock und in diesem Jahr in Barcelona und einem 3. Platz in Belgien. 

BK 08

Kein Wunder, dass auch etliche Nationalspieler im Team der Black Knights sind, wie zB Nasim Afrah, der auch Torschützenkönig der 1. Bundesliga ist. Beim Turnier dabei waren u.a. auch Trainer Gerd Autenrieth, Bianca Brosche, Gregor Keller und Raphael Knobloch.

BK 09

Den schönen Abschluss des gelungenen Tages bildeten dann die Siegerehrung und das Beisammensein. Dabei führten die Black Knights und der Vorsitzende Günter Keller den Vereinsbus vor. Die Spenden des Charity Cups im vergangenen Jahr ermöglichten es, den Bus äußerlich zu verändern und innen neue Befestigungsschienen, neues Innenlicht, eine neue Auffahrrampe und neue Sicherungsbefestigungen, einbauen zu lassen.

BK 001

hier geht es zu den Black Knights....

.

Samy Bahgat