12.08.           „Gebrauchter“ Tag statt Durchstarten in Kiawah

Beim aktuellen Challenge-Tour Primus, dem Kiawah Golf Club in Riedstadt, machte die Turnierserien am 12.08. zum Ende der Sommerferien Station. Leider entfaltete sich für unsere Jugend nicht die gewünschte Leichtigkeit und Urlaubsstimmung, an die man vielleicht beim Namen des gastgebenden Clubs gleich denkt.  In der 18-Loch-Konkurrenz der Jungen kam Julian Weingardt mit einer 83er Runde auf den 6. Platz. Luis Medau wurde 12. Und Henry Schenk erspielte sich den 25. Rang, wobei er noch einige bessere Handicapper hinter sich ließ. Der Mädchen-Wettbewerb war mit den ersten vier Plätzen fest in der Hand des Gastgebers. Als beste Neuhöferin platzierte sich Lara-Alessandra Aevermann mit 96 Schlägen auf dem 8. Rang. Leider war das Glück nicht auf ihrer Seite: nach 10 guten Löchern (5 über Par) gab ihr Trolley den Geist auf, und vorbei war es mit dem bis dahin tollen Lauf. Beim 9-Loch-Challenge Turnier sah es schon anders aus: da holte sich der Neuhöfer Nachwuchs mit 15 Punkten den Tagessieg. Am Erfolg waren beteiligt: Shayn Golomb-Mandelkorn, Tim Nachtwey und Leonard Kotthoff. Shayn verbesserte sein HCP von -50 auf -44. Im First Drive-Contest waren Amira Addou und Leif-Gordon Rottwilm am Start – hatten aber leider mit den vorderen Plätzen nichts zu tun. Insgesamt fühlte sich der Turniertag für unsere Spieler, trotz aller Anstrengungen und großem Kampfgeist, in der Summe wie ein „gebrauchter“ Tag an. Kopf hoch, Mädels und Jungs, wird wieder!

06.08.              kleiner Dämpfer in Darmstadt       

Die Challenge-Tour war bereits Ende Mai im Golf-Club Darmstadt-Traisa zu Gast gewesen, Anfang August gehörte die Anlage quasi exklusiv den Spielerinnen und Spielern der Frist Drive-Tour. Von den 4 Neuhöfer Teilnehmern erzielte Amira Addou mit dem 11. Rang das beste Ergebnis und verpasste damit nur knapp die Top 10. Mit dabei waren außerdem: Vin Kanisicak, Daniel Braun und Maximilian Emil Dracker – alle noch ohne Stammvorgabe. Der erste Schritt dahin ist auf jeden Fall schon gemacht.

Vor dem großen Saison-Finale Mitte September im Gut Sansenhof heißt es noch mal für alle Neuhöfer Youngsters: durchstarten in Challenge und First Drive am 12.08. im Golf-Club Kiawah.

08.07.              Start in die Sommerferien

Auch während der Sommerferien machte die HGV-Challenge und First Drive-Tour keine Pause. In der 18-Loch-Konkurrenz im Golf-Club Biblis-Wattenheim sorgten unsere Neuhöfer Jugendlichen wieder einmal für gute Ergebnisse: Julian Weingardt wurde mit einer sensationellen 74 (1 über par) Brutto-Zweiter bei den Jungen. Unter die Top 10 kamen ebenfalls: Julian Nix (80 Schläge, + 7) als 6. und Simon Bruder (81 Schläge, +8)  als 10.. Die Mädchen waren mit einem 6. Platz durch Carla Jackisch erfolgreich. Sie verbesserte so ganz nebenbei ihr Handicap von -32,0 auf – 26,0 und gewann damit die Netto-Wertung. Well done, Carla.

Marvin Linn und Lily Weingardt bestritten das 9-Loch-Challenge-Turnier, am Ende mit einem 4. Platz für Marvin. Lily war hier die einzige Spielerin, die „nur“ mit Platzreife an den Start ging. Am First Drive-Turnier (AK 10) nahm, ebenfalls ohne HCP, als einzige Neuhöferin Teresa Pires teil. Alle drei konnten wertvolle Turniererfahrung sammeln und haben hoffentlich viel Lust auf weitere Turniere bekommen. Hut ab vor so einem Sprung ins kalte Wasser!

10.06.              Viel Licht, ein wenig Schatten in Bachgrund

Mit dem Turnier in Bachgrund ging es nun schon langsam in den Endspurt der Serie. Diesmal standen die ganz Kleinen ganz vorne. Tim Nachtwey, der schon im Heimspiel am 01.04. erfolgreich war, entschied die Konkurrenz der AK 9 Jahre für sich und konnte sich am Ende über einen Pokal freuen, mit dem er um die Wette strahlte. Auf der 18-Loch-Runde zeigten die Neuhöfer Jungen die gewohnt Konstanz, Simon Bruder wurde 2. Bruttosieger. In der Nettoklasse B reihten wir uns dieses Mal etwas weiter hinten ein: Dominic Schenk wurde 13., Louis Madaus wurde 15.. Ein bisschen fehlte der Glanz der vormaligen Austragungen. Eine kleine Verschnaufpause, bevor wir auf den nächsten Challenge und Frist-Drive-Turnieren der Region Süd im HGV wieder angreifen …

IMG 1191

IMG 1192 IMG 1200

20.05.              Die gute Serie reißt nicht ab

Viviane Fahnung war beim 18-Loch-Challenge-Turnier im Golfpark Zimmern die überragende Spielerin: als Brutto-Erste entschied sie auch die Sonderwertungen Longst Drive und Nearest-to-the-Pin für sich. Nicht weniger gut präsentierten sich Julian Nix als Brutto-Zweiter bei den Jungen, sowie Simon Bruder als Drittplatzierter. In der Netto-Klasse B sorgte Maximilian Henning als Erster für das I-Tüpfelchen an diesem Spieltag. Im 9-Loch-Turnier gewann Mathilda Kornemann den Longst Drive.

06.05.              Es geht noch mehr

Das Siegertableau der Challenge Tour im Golfclub Seligenstadt war fest in Neuhöfer Hand. Zwei erste Brutto-Plätze durch Julian Nix bei den Jungen und Magdalena Rittmeister bei den Mädchen wurden komplettiert durch die hervorragenden zweiten Plätze von Julian Weingardt und Lara-Alessandra Aevermann. Mit Viviane Fahnung als Drittplazierte waren die Mädchen unter sich auf dem Podest, bei den Jungen zeigte Simon Bruder als geteilter 5. eine tolle Leistung. Und last but not least: bei den höheren Handicaps bis -36,0 errang Dominic Schenk den dritten Netto-Platz. Dass auch sehr gute Platzierungen beim 9-Loch-Turnier mit Mathilda Kornemann (geteilte 2.) und Marvin Linn (4.) an die Neuhöfer Jugend gingen, versteht sich fast von selbst. Well done, guys!

23.04.              Abräumen in Bensheim

Nachdem die Austragung in Aschaffenburg am 08.04. in den Osterferien ausgelassen wurde, zeigten unsere jugendlichen Golfer Ende April in Bensheim ein rundum geschlossene Top-Mannschaftsleistung. Mit fünf Spielern und Spielerinnen im Wettbewerb Challenge 18 Loch jeweils unter den ersten 5 stellten wir das beste Mannschaftsergebnis mit folgenden Brutto-Platzierungen: Aaron Schneider (2.), Julian Nix (4.), Julian Weingardt (5.) bei den Jungen, bei den Mädchen überzeugten Magdalena Rittmeister als 2. und Franziska Höfer als 4.. Die Netto Klasse B ließ sich auch nicht lange bitten: hier zeigten Henry Schenk als 2. und Carla Jackisch als 4. Top-Ergebnisse. Dem ganzen setzte dann Aaron Schneider in der Sonderwertung des Longst Drive die Krone auf. Herzlichen Glückwunsch!

01.04.              Auftakt „dahoim“

Und das mit großen Erfolgen in allen Kategorien, sowohl im Challenge-Wettbewerb wie auch im Frist Drive-Contest auf unserem Kurzplatz für die Jüngsten. Es wurden hervorragende Ergebnisse gespielt und die Neuhöfer Jugend wusste ein ums andere Mal ihren Heimvorteil zu nutzen. Einen ausführlichen Bericht dazu hatten wir bereits in unserem letzten Newsletter „Bambini & Jugend Golf“ platziert. Wer nachlesen möchte, hier geht´s lang!