Team Neuhof in der Hessenliga wieder erstklassig

Ja, sie gibt es noch, und insbesondere den langjährigen Mitgliedern unter ihnen erwärmt sich das Herz, wenn sie sich an den Klassiker der früheren Hessenliga erinnern. Matchplay-Format wie der Ryder Cup, 3 Wochenenden in der Saison jeweils ein Hin- und Rückspiel. Lang ists her, und mittlerweile dominiert die moderne Form des Mannschaftsgolf in Gestalt der Deutschen Golfliga im Zählspielmodus die laufende Saison. Zum Abschluss, weit im September, findet dann die "Hessenliga komprimiert" in Ausprägung der "Hessen Matchplay Trophy"  an einem Wochenende statt.

Quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit, da auf neutralem Platz, spielen die 4 Teams jeder Liga am Samstag ein Halbfinale und das sonntägliche Aufstiegs- und Abstiegsfinale. Dieses Jahr geschehen im Jahre des Herrn 2016 am Samstag, 24.09. und Sonntag, 25.09. in Marburg.

Bei hochsommerlichen Wetter sah der Plan wie folgt aus: Samstag der GC Kassel-GC Zimmern und GC Neuhof-GC Hanau. Sieger um den Aufstieg in die 1. Hessenliga, Verlierer um den Abstieg in die 3. Hessenliga. 

Das Ergebnis stellte sich dann so dar:

Kassel und Neuhof gewannen am Samstag jeweils deutlich und spielten Sonntags um den Aufstieg. Das Match war über weite Strecken ausgeglichen und hochspannend. Wer Matchplay selber schon einmal gespielt oder diesem beigewohnt hat, weiß, was gemeint ist. Innerhalb von Minuten können sich enge Spielsituation komplett zugunsten des einen oder anderen Teams verändern. An diesem Sonntag lief es genau so, und insbesondere die Spiele auf den "hinteren Neun" waren an Spannung kaum zu überbieten. 

Letztendlich mussten Janni Heyen und Bene Gebhardt ihre Spiele gewinnen, um dem team Neuhof den Aufstieg zu sichern, und das vollendeten die beide souverän und nervenstark. Neuhof gegen Kassel, das amtliche Endergebnis notierte bei 7:5 für Neuhof. Mit einer brillianten Teamleistung hat sich das Team Neuhof zurück in die 1. Hessenliga gekämpft - und dort gehört es auch hin.

Eine erfolgreiche Saison, wie wir sie schon länger nicht mehr gespielt haben, findet mit dem Wiederaufstieg ein glänzenden Abschluss und lässt uns voller Hoffnung und Freude an die anstehende Planung der Saison 2017 herangehen.

Ihnen allen wünschen wir eine möglichst lange und schöne Herbstsaison und sagen nochmals Danke für ihre Unterstützung.

Ihr team Neuhof

Dr. Norman Schenk