DGL Herren 4. Spieltag - Deja Vu 2013

Das Team Neuhof erkämpft sich am Heimspieltag trotz zwischenzeitlicher Führung in den Einzeln und den beiden besten Runden des Tages von Ludwig Schäfer und Paul Zwanzig nur den 2. Tabellenplatz. Der GC Niederreutin gewinnt und somit stellt sich die Ausgangssituation vor dem letzten Spieltag exakt wie in 2013 dar.

Das Team Neuhof hat 2 Punkte Rückstand auf den Tabellenersten Niederreutin, muss mind. 2 Punkte und 18 Schläge aufholen, um das Aufstiegsfinale zu erreichen. Genau dieses ist uns 2013 in Rheinhessen gegen den GC Reichswald gelungen. Eine anspruchsvolle Aufgabe, der wir uns stellen werden. Keinesfalls wahrscheinlich, aber zumindest hat das schon einmal geklappt. Alle guten Dinge sind 2?

Am 7.8. wissen wir alle mehr.