Sieg zu Hause!


Die Damenmannschaft des GC Neuhofs spielte am Sonntag, den 28.06.2015, ihr 3. Turnier der Deutschen Golf Liga (DGL) in der 2. Bundesliga auf der eigenen Anlage.

Bei besten Wetter- und Platzbedingungen gingen sie gemeinsam mit den Herren ab 7:30 Uhr an den Start. Voran Laura Fünfstück, die mit 1 unter Par das beste Damen-Tagesergebnis erzielte. Ebenfalls hervorragende Leistung erbrachte Linn Weber mit einer 74 und Anja Lundberg mit 77. Des weiteren teeten Marie-Theres Liehs, Katja Scheffler und Kassy Komma auf, wobei Kassy wohl ihren rabenschwarzesten Golftag hatte: Sie spielte 34 über Par und musste sich zwischendurch Bälle von einer Teamkollegin geben lassen, denn ihre eigenen waren überall „verloren“ gegangen. Mit dem allerletzten Ball beendete sie ihre Runde – „tincup“ like……

Nach den Einzeln lag der GC Neuhof mit 3 Schlägen hinter dem stärksten Konkurrent Rheinhessen Wißberg. Doch was wäre das Team ohne ihre legendären Vierer! Laura und Linn spielten souverän wie immer eine 74, Anja und die für Kassy eingewechselte Britta Schneider eine tolle 77.
Der Neuzuwachs der Mannschaft Olivia Nick, 15 Jahre jung und schon HCP 4,7, durfte mit Marie ihren ersten Einsatz genießen – obwohl beide noch nie zusammen gespielt hatten, harmonierten sie sehr gut und kamen mit einer 82 ins Clubhaus.

Dass der GC Neuhof einer der schwersten Plätze ist, zeigte sich mal wieder deutlich, denn die Konkurrenz biss sich in den Vierern die Zähne an ihm aus! Somit gewannen die Damen mit 11 Schlägen Vorsprung deutlich das Turnier.

Jetzt führt der GC Neuhof mit 14 Punkten die Tabelle an, gefolgt von Rheinhessen mit 13 Punkten.
Die Mannschaft und ihr Coach Steve bedanken sich bei Gerd Petermann-Casanova und seinem Team für eine reibungslose Organisation, bei den Greenkeepern für einen perfekt präparierten Platz, bei den Caddies fürs Mitfiebern und Mitleiden und vor allem bei allen Zuschauern für ihre Unterstützung!
Das nächste Spiel der DGL findet am 19. Juli 2015 im GC Liebenstein statt.

29.06.2015 130