AK-65 Herren

AK-65 Herren – Bericht vom 3. Spieltag

Die taktisch sehr gut eingestellten Spieler um Kapitän Rainer gingen mit voller Zuversicht und Siegeswille in das Heimspiel im GC Neuhof und belohnten sich mit einem großartigen Sieg, der viel Hoffnung auf das angestrebte Aufstiegsspiel gegen den Ersten aus der 2. Hessenliga Nord gibt.

Folgende Spieler erkämpften den souveränen Sieg bei herrlichem Wetter und einem grandiosen Platz:

Gutmann, Karl-Heinz, Sören, Rainer, Hans-Jürgen und Klaus und als Back-ups Rainer und Winni.

In der Tabelle führt man nun mit 2 Punkten Abstand und in dem ausstehenden letzten Spiel in GC Main-Taunus sollte das Team in den Farben schwarz-rot die nötigen Punkte einfahren, um den Gruppensieg zu sichern.

Nun kommt es darauf an, dass die Mannschaft vollzählig – d.h. mit dem HGV-Präsident - antritt in einem möglichen Aufstiegsspiel am 28. September im GC Trages. Ich bin da aber ziemlich zuversichtlich, denn die tollen Spieler um den  erfahrenen Kapitän Rainer haben das verdient!

Also Form konservieren und schönes Spiel am 28.8. in GC Main-Taunus.

Karl-Heinz Wunderlich