Ak-50 Herren II

Auch im GC Bachgrund war nichts zu holen

Zweimal hintereinander konnte die Mannschaft um Kapitän Georg Thomas von der 8. bis in die 6. Liga aufsteigen und zweimal als jeweils Gruppenzweiter wurde ein weiterer Aufstieg nur knapp verpasst. So ist es nun für die Truppe eine ganz neue Erfahrung, wenn nun auch das dritte Spiel in Folge deutlich verloren ging und der Abstieg damit wohl unvermeidlich ist.

Unglücklicherweise fehlten in der Partie am 15.06.19 im Golfpark Bachgrund mit Karsten Völker, Brian Williamson und Otto Haller gleich drei der besten Spieler. So war man am Ende froh, dass Gutmann Habig aus der AK 65 bereit war, auszuhelfen und gemeinsam mit Suho Park mit jeweils 21 Punkten das beste Ergebnis für den GC Neuhof ablieferte. Erfreulich außerdem die Leistung von Alex Schmid in seinem erst zweiten Ligaspiel mit 19 Bruttopunkten. Die weiteren Punkte erspielten Michael Müller (19) sowie Matthias Liebertz und Thomas Lieftüchter je 14. Mit insgesamt 94 Punkten reichte dies jedoch hinter den Mannschaften von Bachgrund 128 Punkte, Seligenstadt 117 Punkte und Rosenhof 112 Punkte nur zu Platz 4. Auch ein kurzfristiger Trainerwechsel wurde als nicht mehr zielführend erwogen und so wird man mit Anstand die letzte Partie in Seligenstadt angehen, um sich vielleicht im letzten Spiel zumindest mal eine bessere Platzierung zu erkämpfen.