Challenge-Teamwertung gesichert - Neuhöfer Kids siegen in Bachgrund

Die Challenge & First Drive Tour 2018 biegt nun langsam auf die Zielgerade ein. Am 28.07. fand im Golfclub Bachgrund die vorletzte Ausgabe der Challenge Tour statt.

Der Platz präsentierte sich trotz brütender Hitze und großer Trockenheit in einem sehr guten Zustand. Die Spielerinnen und Spieler trotzten tapfer und mit allerlei Hilfsmitteln wie in Wasser getränkten Handtüchern, Sonnenschirmen und viel Flüssigem den hohen Temperaturen. So wie die besten Amateure Europas, die zeitgleich ihren Champion bei der IAM auf dem Heimatplatz in Neuhof ausspielten.

Im Challenge 9-Loch Wettbewerb waren für den Golfclub Neuhof Mounia Addou, Leif-Gordon Rottwilm und Leo Mindescu am Start. Mounia schaffte mit 32 Netto-Punkten den Sprung aufs Podest (3. Platz), die beiden Jungen wurden geteilte 10.. Mit dem soliden Mannschaftsergebnis festigten die Neuhöfer Kids auch ihren zweiten Platz hinter der Konkurrenz aus Kiawah.

In der Challenge-Wertung 9 und 18 Loch spielten die Bachgrunder Jugendlichen, die insgesamt 20 Teilnehmer in den verschiedenen Konkurrenzen stellten, ihren Heimvorteil aus und sicherten sich jeweils den Mannschaftstagessieg.

In den Einzelwertungen über 18 Loch führte jedoch einmal mehr kein Weg an unseren Jugendgolfern vorbei. Im Brutto der Mädchen ging der Sieg mit einer starken 85er Runde an Ida Neubecker, dicht gefolgt von Leonie Werner auf Platz 2. Chiara Hoffmann sicherte den 4. Platz.

Das Brutto-Podest bei den Jungen war ganz in Neuhöfer Farben gekleidet. 1. Platz: Julian Weingardt, 2. Platz im Stechen: Nils Neubecker, 3. Platz im Stechen: Jacob Baas vor Henry Schenk, der mit seiner 86er Runde auch die Klasse A Netto gewinnen konnte.  Für weitere Platzierungen unter den ersten 10 im Brutto sorgten: Lukas Weider (6.) und Tim Nachtwey (10.). In der Netto B-Wertung verpasste Marvin Linn als 4. nur knapp das Siegertreppchen. Dafür darf er sich jetzt über ein verbessertes HCP von -33,5 freuen.

Mit dem 2. Platz in der Mannschaftswertung bauten die Neuhöfer ihren Vorsprung vor dem Team von Kiawah aus. Mit 108 Punkten sind sie vor dem letzten Spieltag nicht mehr einzuholen und damit vorzeitig „Saisonmeister“, wenn man sich einmal der Sprache der Fußballer bedienen möchte. Gut gemacht, Mädels und Jungs! Da gibt es was zu feiern!

180728 CT Bachgrund 1

Podest? Können wir auch! Das machten unsere jüngsten Akteure in der First Drive-Konkurrenz schnell klar. In der AK 10-Wertung erspielte Viktoria Hüllenkremer den 2. Platz, Daniel Braun landete knapp hinter ihr auf dem geteilten 3. Platz.

180728 CT Bachgrund 2

Bevor es zum großen Tour-Finale geht, müssen unsere Youngsters noch zwei Mal ran, und zwar am 18.08. in Groß-Zimmern und am 08.09. in Darmstadt.

Wir drücken die Daumen für den Endspurt und freuen uns auf weitere tolle Ergebnisse.