Neuhöfer schaffen Sprung ins Regionalfinale der DMM Jugend

Die gute Serie scheint nicht abzureißen. Nach jüngsten Erfolgen in der First Drive & Challenge Tour-Serie legten unsere Kinder und Jugendlichen beim Qualifikationsturnier für die Regionalfinalspiele der DMM Jugend kräftig nach. In allen Klassen sicherten sich die Neuhöfer mit einer tollen Mannschaftsleistung den verdienten Einzug in die nächste Runde. Als Zeichen des Andenkens an unseren kürzlich verstorbenen Präsidenten Wolfgang Dambmann, dem die Förderung der Jugend  immer ein besonderes Anliegen war, trugen alle Spielerinnen und Spieler Trauerflor während des Turniers am 21.04.2018 auf der Anlage des Golfclubs Hühnerhof.

Bei den Mädchen AK 16 erreichte unsere Mannschaft den 3. Platz und damit die sichere Finalteilnahme. Beteiligt am Erfolg waren: Chiara Schumann, Lara-Alessandra Aevermann, Carla Jackisch und Julia Altmann. Das Podest in der Wertung AK 18 der Mädchen verpassten die Neuhöfer nur ganz knapp. Den 4. Platz und damit den Einzug ins Regionalfinale erspielten: Magdalena Rittmeister, Ida Neubecker, Nita Groth und Cecilia Errolat.

Die Jungen in der AK 14-Konkurrenz schafften in der Gesamtwertung aller Mannschaften der Golfregion 4 (Rheinland-Pfalz/Saarland und Hessen) den 2. Platz. Das Team bildeten: Nils Neubecker, Luis Medau, Jacob Baas, Lucas Wieder, Henry Schenk und Shayn Golomb-Mandelkorn. Die AK 18 Jungen hatten es mit starken Konkurrenten zu tun. Mit Platz 7 von 24 teilnehmenden Mannschaften in der gesamten Region wurde das Regionalfinale sicher erreicht. Über den Erfolg konnten sich freuen: Aaron Schneider, Julian Konstantin Nix, Moritz Rauser, Julian Weingardt, Simon Bruder und Mika Hondelink.

Wer die Ergebnisse im Einzelnen noch einmal nachsehen möchte, tut dies am besten auf den Internet-Seiten des HGV.

Am Pfingstwochenende (19./20.05.) geht es dann zu den jeweiligen Regionalfinal-Turnieren. Die AK 14-Konkurrenz, bei der unsere Mädchen direkt qualifiziert sind, geht im GC Am Donnersberg an den Start. Die AK 16/18 Mädchen spielen im GC Bad Homburg quasi in der Nachbarschaft. Für die AK 18 Jungen geht es in das Nachbarbundesland Rheinland-Pfalz zum GC Westerwald. Wir drücken die Daumen und werden wieder berichten …