Die 3. Ausgabe von „Bambini & Jugend Golf"

GCN NL Jugend Header

Übersicht:

1. Rückblick Elternabende
2. Jugendtrainingsreise nach Spanien
3. Sportnachrichten
4. Wer wird „Rookie of the Year"?
5. Schnell noch anmelden zum Jugendtraining
6. Im Internet tut sich was
7. Ausblick Turniere & sonstiges

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche,

nach dem Winter konnten wir es alle kaum erwarten, wieder unser Golfrunden zu drehen und in die neue Turniersaison zu starten. Jetzt zeigt sich, wer in der golferisch ruhigeren Jahreszeit fleißig an seiner Technik gefeilt oder die Fitness ausgebaut hat. Die ersten Trainerstunden stehen an, man trifft die Mannschaftskameraden, endlich geht es wieder los.

Wir wünschen allen Golferinnen und Golfern unseres Clubs einen guten Start in die neue Saison, viele schöne und erfolgreiche Runden und, nicht zu vergessen, jede Menge Spaß.

1. Rückblick Elternabende

Elternabend Clubkinder: 27.01.2017

Bereits am 27.01. fand unser diesjähriger Elternabend statt, zu dem das Koordinationsteam Jugend eingeladen hatte. Die Agenda war gut gefüllt, und die Eltern konnten jede Menge Informationen für die neue Golfsaison mitnehmen. Es ging um Veränderungen im Trainingskonzept über die neue Mannschaftskleidung der Saison bis hin zu unseren Aktivitäten in Schulen der Nachbarschaft. Ein Highlight des Abends war sicherlich der Vortrag von Matthias Steinfelder, Regionalleiter der Region Süd des HGV, der als Gast über die Challenge Tour 2017 referierte. So bekamen die Anwesenden aus erster Hand einen Eindruck von vielen organisatorischen Dingen, die hinter den Kulissen passieren. Wer noch einmal nachlesen möchte: hier geht es zur Online-Ausgabe von aufgeteet, Ausgabe März/April 2017 ...

Elternabend Schnupperkinder: 03.03.2017

Dieser Elternabend richtete sich in erster Linie an die Eltern der Kinder, die im letzten Jahr auf unserer Anlage erstmals am Training teilgenommen und in den Golfsport hineingeschnuppert hatten. Anders als bei Elternabend im Januar lag hier der Fokus auf dem  persönlichen Gespräch und der individuellen Beratung. Stefan Aevermann und Gerd Petermann waren an diesem Abend vielgefragte Gesprächspartner und standen den wissbegierigen Eltern Rede und Antwort. Sehr positiv wurde dabei das neue Trainingskonzept mit 3 Trainingstagen in der Woche aufgenommen. Die Eltern von 8 Schnupperkindern aus dem Vorjahr waren erschienen, am Ende des Abends waren alle 8 Kinder als Mitglieder für den Club gewonnen. Ein großes Dankeschön an unsere beiden Repräsentanten für so viel persönliches Engagement und Überzeugungskraft.

2. Jugendtrainingsreise nach Spanien

GCN NL Jugend Golfreise

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Als es dann aber am 02.04. für unsere Jugendlichen zur einwöchigen Teamreise nach Spanien ging, waren alle froh, dass es endlich so weit war. Die Golfanlage Costa Balena im Süden der iberischen Halbinsel in der Nähe von Jerez de La Frontera (Andalusien) war das Ziel des diesjährigen Trainingscamps, an dem 9 Jugendliche unter Leitung von Coach Carsten Kellner teilgenommen haben.

Das Programm war gefüllt mit Aktivitäten von früh bis spät: neben dem täglichen Training und den Übungsrunden stand die gemeinsame Zeit mit den Golffreunden an erster Stelle. Am Ende der Woche hatte jeder Teilnehmer sich in seinem individuellen Lernfeld verbessert und trat gestärkt und motiviert für die neue Saison die Reise in die Heimat an. Und nicht nur das: der Mannschaftsgeist und der Zusammenhalt unter den Jugendlichen war für alle spürbar beworden. So kann die neue Turniersaison kommen ...

3. Sportnachrichten

Challenge Tour und First Drive zum Saisonauftakt zu Gast im Neuhof

GCN Jugend NL ChallengeTour 01 GCN Jugend NL ChallengeTour 02 GCN Jugend NL ChallengeTour 03GCN Jugend NL ChallengeTour 04

Nach den theoretischen Ausführungen von Matthias Steinfelder auf dem Elternabend im Januar, konnten wir am 01.04. beim Auftakt der Turnierserie hier bei uns im Golf-Club Neuhof erleben, wie es dann in der Praxis funktioniert. Bei noch frischen Temperaturen am Morgen waren unser Jugendwart Stefan Aevermann und sein Organisationsteam früh auf den Beinen, um alles herzurichten für den großen Tag. Fast 120 Kinder und Jugendliche aus den Golfclubs der Region Süd des Hessischen Golfverbandes hatten ihre Teilnahme gemeldet. Die Spielerinnen und Spieler kamen aus dem Odenwald angereist, von der Bergstraße, aus Darmstadt, dem hessischen Ried oder Seligenstadt. Standesgemäß vertraten die Neuhöfer Jung-Golfer mit einer starken Gruppe von 25 Teilnehmern die Farben des Gastgebers.

Statt Ausschlafen zu Ferienbeginn hieß es für viele Teilnehmer früh aufzustehen, denn für die ersten Starter ging es bereits um 8:00 Uhr los. Gespielt wurde in drei Spielstärken: ein 18-Loch-Turnier für die Handicap-Klasse bis -36, ein 9-Loch-Turnier für alle darüber, und für die Youngsters gab es eine First Drive-Turnierrunde mit 9 Löchern auf dem Kurzplatz.

Es wurden tolle Ergebnisse erzielt. Folgende Neuhöfer Kinder und Jugendliche konnten sich in die Siegerlisten eintragen: Tim Nachtwey, Benedikt Geissler, Luis Medau, Franziska Höfer, Chiara Schumann, Julian Weingardt und Magdalena Rittmeister. Das gibt Motivation und Selbstvertrauen für die nächsten Turniere, insbesondere wenn dann noch die örtliche Presse berichtet.

Viele fleißige, freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Von der Ausgabe der Scorekarten, über die Verpflegungsstationen auf der Runde bis hin zum Pasta-Buffet für die hungrigen Mäuler war alles perfekt organisiert. Nicht nur die jugendlichen Spieler, sondern auch ihre Eltern und Betreuer fühlten sich wohl und bestens versorgt auf der Anlage des Golf-Club Neuhof.

4. Wer wird „Rookie of the Year"

Der Argentinier Emiliano Grillo ist in der vergangenen PGA Tour-Saison zum Rookie of the Year gewählt worden. Und dass es mit diesem Titel im Gepäck so richtig schnell aufwärts gehen kann, beweist der Karriereweg von Jordan Spieth. Es lohnt sich zu kämpfen. Mit der Ausschreibung „Rookie of the Year", die unter der Schirmherrschaft des Fördervereins Golf & Natur Dreieich e.V. steht, sind wir damit also in sehr guter Gesellschaft. Warum nicht von den Besten lernen?

GCN NL Jugend Logo Foerderverein

Der Wettbewerb folgt ähnlichen Kriterien wie bei den Profi-Golfern. Sportlich gehen z.B. die Anzahl der gespielten, vorgabewirksamen Turniere der Saison 2017 in die Wertung ein, ebenso wie die Handicap-Entwicklung. Daneben zählen aber auch Trainingsfleiß und das Sozialverhalten auf und neben dem Golfplatz. Gesucht wird ein jugendlicher Golfer – Mädchen und Jungen bis 18 Jahre sind gleichermaßen angesprochen – der sportlich wie persönlich ein gutes Beispiel gibt und Vorbild ist.

Dafür braucht Ihr eigentlich nur eines zu tun: viele Turniere spielen, regelmäßig beim Training im Golf-Club Neuhof zu sein und Euch als vorbildliche Sportler verhalten. Die Handicap-Verbesserung kommt dann fast wie von selbst.

Weitere Informationen wird es in Kürze im Internet geben, sowie am „Grünen Brett" im Clubhaus. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall. Den/die „Rookie of the Year" erwarten attraktive Preise!

5. Schnell noch anmelden zum Jugendtraining

Das Jugendtraining 2017 hat bereits am Dienstag nach Ostern wieder begonnen. Und das mit einem brandneuen, attraktiven Konzept, welches große zeitliche Flexibilität und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Mit Barbara Helbig haben wir eine zusätzliche Trainerin an Bord, darüber hinaus unterstützt Rainer Rodekirchen das Jugendtraining für die Gruppe bis AK 14, insbesondere mit begleiteten Runden auf dem Platz. Für neue Impulse und noch mehr Trainingsintensität ist also gesorgt. Darüber hatten wir vor kurzem in einer gesonderten Mitteilung informiert. Zum Nachlesen gibt es die Informationen auf unserer Homepage: News - Einladung zum Jugendtraining.

Wer sich noch nicht angemeldet hat und noch einsteigen möchte, kann dies natürlich immer noch gerne tun. Einfach den Anmeldebogen (hier geht´s zum link) ausdrucken, ausfüllen und ab damit an das Club-Sekretariat des Golf-Club Neuhof. Die Mitarbeiter beantworten gerne auch weitere Fragen: info@golfclubneuhof.de oder telefonisch: 06102-32 70 10.

6. Im Internet tut sich was

Neben dem Newsletter Bambini & Jugend-Golf, den wir als regelmäßige Informationsquelle für alles Wissenswerte rund um das Thema Jugendgolf im Golf-Club Neuhof eingeführt und mittlerweile etabliert haben, stand die Überarbeitung der Jugend-Seiten auf unserer Homepage an vorderster Stelle. Vor gut einem halben Jahr bot sich dem interessierten Nutzer noch ein eher trauriges Bild: es gab kaum aktuelle Inhalte, Abbildungen waren veraltet und wichtige Themen und Informationen fehlten komplett. Da hat sich nun einiges getan in der Zwischenzeit. Die auffallendste Neuerung ist sicherlich, dass die Jugendseiten den Sprung auf die erste Ebene der sog. Seitenhierarchie der Homepage geschafft haben und nun auch optisch nicht mehr zu übersehen sind. Ein Blick in die darunterliegenden Ebenen zeigt, dass auch hier fleißig gearbeitet wurde, um unsere Ziele und Angebote im Bereich Jugendarbeit in ihrer ganzen Breite darzustellen.

Etappenziel geschafft! Die nächsten Updates stehen schon in den Startlöchern. Bald wird z.B. das Thema „Golf in der Schule" zu finden sein und interessierten Lehrern und Schülern unsere Angebote des Einstiegs in den Golfsport vorstellen. Egal, ob aktuelle News oder grundsätzliche Informationen, ein Blick in die Jugend-Seiten des Golf-Club Neuhof lohnt immer. Und zeigt, wie wichtig uns die Förderung und Gewinnung von Kindern und Jugendlichen für unseren schönen Golfsport ist.

7. Ausblick Turniere & sonstiges

Save the Date - 3. Cup des Fördervereins

Bereits zum 3. Mal findet am 25.05. (Christi Himmelfahrt) das diesjährige Turnier des Fördervereins Golf & Natur Dreieich e.V. auf unserer Golfanlage statt. Wir möchten alle Jugendlichen herzlich einladen, daran teilzunehmen. Der Förderverein unterstützt unsere Jugendarbeit sehr großzügig, in dem Mittel für Reisen, Verpflegung, Trainerbegleitung etc. zu Verfügung gestellt werden. Ohne das Engagement des Vereins und deren Mitglieder wären manche Dinge gar nicht möglich. In diesem Jahr hat der Förderverein sein Budget für die Jugendförderung sogar noch aufgestockt. Eine schönere Bestätigung für die gezeigten Leistungen unserer jugendlichen Golfer kann es gar nicht geben. Gleichzeitig sollte es uns ein Ansporn für die Zukunft sein.

Die Teilnahme am Cup des Fördervereins wäre eine schöne Geste des Dankes an alle, die sich besonders für die Jugendarbeit in unserem Club einsetzen. Seid also dabei und meldet Euch an! Entweder per Eintrag in die Ausschreibungslisten im Clubhaus (diese hängen ca. 3 Wochen vor dem Turnier am „Grünen Brett") oder übers Internet. Wir zählen auf Euch!

Eine schöne und erfolgreiche Golfsaison wünscht
das Redaktionsteam Bambini & Jugend-Golf