„Lernen für die Mathe-Arbeit oder Golftraining? Beides geht!“ 

Die schulische Ausbildung mit dem trainingsintensiven Lieblingssport Golf in Einklang zu bringen, ist nicht immer einfach. Unterrichtsstunden reichen oft in den späten Nachmittag hinein und das G8-Lernpensum hat es in sich. Und wenn dann schulische Pflichten mit der wöchentlichen Trainingsstunde kollidieren, ist klar, dass die Schule immer den Vorrang genießt und die Golfstunde ausfällt. 

Der neue Saison-Trainingsplan (siehe Abbildung) wird künftig für Flexibilität in der Gestaltung des wöchentlichen Golftrainings sorgen. Der Grundgedanke des Konzeptes ist, an drei Nachmittagen in der Woche, Dienstag bis Donnerstag, Trainingsmöglichkeiten in verschiedenen Zeitblöcken, Leistungsstufen und Altersgruppen (Bambini bis AK 14, AK 16 und älter) anzubieten. 

Abb. Trainingsplan 2017 17 06 2017

Die Trainingsstunden bekommen damit einen gewissen offenen Charakter, denn die Gruppen können sich täglich neu zusammensetzen. Wer am Dienstag z.B. nicht kommen kann, tut dies dann eben am Mittwoch oder Donnerstag, oder auch an beiden Nachmittagen. Und wer möchte und die Zeit hat, absolviert an jedem dieser drei Nachmittage eine Trainingseinheit.

Alle Golf-Trainer sind an diesen Nachmittagen parallel im Einsatz und betreuen die unterschiedlichen Gruppen. Das Trainerteam hat dadurch einen viel besseren Überblick, wie sich die einzelnen Spieler entwickeln und kann so individuell die optimalen Fördermöglichkeiten anbieten. Der Sprung in die nächst höhere Leistungsstufe kann fließend erfolgen, da die Gruppen einer Altersstufe ja immer im selben Zeitblock trainieren. Der langfristige Leistungsaufbau steht dabei im Vordergrund. Dazu gehören neben dem technischen Training deutlich verbesserte Möglichkeiten, gemeinsam auf dem Platz zu spielen. Insbesondere für unsere jüngeren Golfer, die sich noch an den „großen Platz“ herantasten müssen.

Ideale, aufeinander abgestimmte Bedingungen für das Golftraining unserer Jugend. Sie machen den Einstieg leicht und unterstützen die individuelle Entwicklung jedes Einzelnen. Am besten gleich testen! Hier geht´s zum Anmeldeformular.

Sprechen Sie uns an, die Mitarbeiter im Club-Sekretariat stehen mit Rat und Tat zur Verfügung: info@golfclubneuhof.de oder telefonisch: 06102-32 70 10.