Allgemein

Mehrwert für Clubmitglieder in Neuhof

Golfen in Hanau und Kronberg 

 * * *

Clubs unterzeichnen Greenfee-Vereinbarung

Die drei Präsidenten und die Clubmanager der Golfclubs Hanau, Kronberg und Neuhof trafen sich am 1. August in Kronberg und unterzeichneten ein Greenfeeabkommen. Es beinhaltet die Spielmöglichkeit unserer Mitglieder in Hanau und Kronberg zum Sonderpreis von 50,- Euro an allen Wochentagen - auch ohne Begleitung eines Gastgeber-Mitglieds und gilt ab sofort.

GFV 01 Logos

Top-Traditionsclubs im Rhein-Main-Gebiet bieten besondere Greenfee-Konditionen für ihre Mitglieder

Der Golf Club Hanau-Wilhelmsbad, der Golf- und Land-Club Kronberg und der Golf-Club Neuhof haben ein neues gemeinsames Greenfee-Abkommen vereinbart. Jedes aktive Mitglied der drei Clubs erhält durch die Vereinbarung ein herausragendes Angebot, das so in der Region seinesgleichen sucht. 

Die Clubs in Hanau, Kronberg und Neuhof verbindet nicht nur eine Tradition von zusammen mehr als 160 Jahren Golf im Rhein-Main-Gebiet, sondern auch der Anspruch, ihren Mitgliedern etwas Besonderes zu bieten. Golfen auf einem der drei schönsten Plätze der Region und zu besten Konditionen wird durch das Greenfee-Abkommen für die Mitglieder der Clubs an sieben Tagen die Woche möglich.

Die drei Präsidenten schaffen damit einen deutlichen Mehrwert für die Mitglieder ihrer Clubs. Ziel der Vereinbarung ist es, den Mitgliedern der angeschlossenen Clubs Golf auf gehobenem Niveau umfassend und abwechslungsreich anbieten zu können.

Für eine Runde Golf auf einer der drei Anlagen zahlen Mitglieder aus Hanau, Kronberg und Neuhof ein Greenfee von einheitlich 50 €. Das Angebot gilt an sieben Tagen der Woche, also auch am Wochenende. Einzige Voraussetzung: es sind ausreichend Spielmöglichkeiten verfügbar. Und man sollte die Spielzeit vorher reservieren: für das Wochenende donnerstags ab 12.00 Uhr und für Feier- bzw. Brückentage jeweils am Tag davor ab 9.00 Uhr. Die Vereinbarung erleichtert den aktiven Golferinnen und Golfern außerdem die Planung ihrer Golfzeit in Hanau, Kronberg oder Neuhof. So kann man als Gast eine Spielmöglichkeit vereinbaren, ohne Einschränkung durch die Begleitung oder Einladung eines Mitglieds des Gastgeberclubs.

Die fast 70 Bahnen und Übungsanlagen in Hanau, Kronberg und Neuhof bilden ein golferisches Dreieck um die Metropole Frankfurt. Die drei Plätze sind optimal zu erreichen und liegen nur eine gute halbe Stunde Fahrtzeit voneinander entfernt. Bessere Bedingungen, um auf einem der Premium-Plätze der Region Golf zu spielen, sind kaum denkbar.

GFV 01 Prasi neu

Die Präsidenten der drei Clubs bei der Unterzeichnung der Vereinbarung im GC Kronberg.

v.l.n.r.: Dr. Andreas Seum (Neuhof), Christofer Hattemer (Hanau), Dr. Tom Oliver Schorling (Kronberg)