Presseinformationen

Bundesliga-Damen in Heddesheim auf Platz zwei

Am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga Mitte der KRAMSKI Deutsche Golf Liga sind die Damen des Golf-Club Neuhof hinter den Gastgeberinnen des GC Heddesheim Gut Neuzenhof zweite geworden. 

Auf dem par 72 Platz beendeten die Neuhöferinnen die Vierer und die Einzel mit insgesamt 527 Schlägen und damit lediglich vier Schläge hinter den Damen aus Heddesheim. Mit vier Punkten für Platz zwei traten die Neuhöferinnen die Heimreise an und finden sich beim Blick auf die Tabelle weiter auf Rang eins wieder.

Über den Spieltag sagt Kapitänin Marie-Theres Liehs: "Unter besten Vorraussetzungen lagen die Damen nach erfolgreichen Einzeln am Vormittag nur einen Schlag hinter den Gastgeberinnen. In den Vierern am Nachmittag wurde es noch einmal richtig spannend. Letztendlich mussten die Neuhöferinnen mit 4 Schlägen Rückstand den Gastgeberinnen den Tagessieg überlassen. Auch an diesen Wochenende kämpften wieder alle gemeinsam gemäß dem Team Credo „fight until the end“ als eingeschworene Einheit. Vielen Dank an unseren Trainer Steve, der wieder einen sensationellen Job gemacht hat und natürlich auch einen großen Dank an unsere fleißigen Caddies."

Die Ergebnisse der Vierer 

Linn Weber / Antje Heisel 77 / +5

Britta Schneider / Katharina Sulzmann 77 / +5

Eun Ji Park / Anjana Cordes (78 / +6) (Streichergebnis)

Die Ergebnisse der Einzel 

Antje Heisel 71 / -1

Linn Weber 74 / +2

Anjana Cordes 75 / +3

Britta Schneider 76 / +4

Anja Lundberg 77 / +5

Katharina Sulzmann(79 / +7) (Streichergebnis)

Die Tabelle

1.GC Neuhof 9 Punkte 

2.GC Heddesheim Gut Neuzenhof 7 Punkte

3.GC Rheinhessen Hofgut Wißberg 6 Punkte

4.Marienburger GC 6 Punkte

5.GC Kiawah Riedstadt 2 Punkte

nächster Spieltag

Am Sonntag den 23.6. sind die Spielerinnen aus Neuhof Gastgeberinnen. Dann findet der 3. Spieltag der 2. Bundesliga auf der heimischen Anlage in Dreieich statt.

* * *

Herren beim Bundesliga-Spieltag in Mannheim fünfte

Am zweiten Spieltag in der 1. Bundesliga Süd der KRAMSKI Deutsche Golf Liga zeigte sich erneut, wie stark diese Gruppe besetzt ist. Für den Aufsteiger aus Neuhof blieb auf der par 72 Anlage des Deutschen Meisters aus Mannheim am Ende Platz fünf und damit ein Punkt für die Tabelle. Den Sieg holte sich das Team des Stuttgarter GC Solitude, deutlich vor den Gastgebern und dem GC St. Leon-Rot. Im Kampf um Platz vier lagen die Herren aus Herzogenaurach nach den Vierern und den Einzeln insgesamt 14 Schläge vor den Hessen aus Dreieich. 

Neuhofs Kapitän Norman Schenk sagte, „das Problem war, dass wir in den Einzeln sehr früh Schlagverluste hinnehmen mussten. Das hat den Druck noch größer gemacht.“ Immerhin konnten mit Philipp Nazet und

Jan-Phillip Heyen zwei Spieler ihre Scorekarte mit einem Ergebnis unter par unterschreiben.

Paul Zwanzig

Zum ersten Mal dabei: Paul Zwanzig (Fotocredit: DGV/Kirmaier)

Die Ergebnisse der Vierer am Samstag 

Benedict Gebhardt / Yannic Völker 73 / +1

Philipp Nazet / Jan-Phillip Heyen 73 / +1

Paul Zwanzig / Ludwig Schäfer 79 / +7

Joseph Hausberger / Benito Stübs (79 / +7) (Streichergebnis)

Die Ergebnisse der Einzel am Sonntag

Philipp Nazet 70 / -2

Jan-Phillip Heyen 71 / -1

Paul Zwanzig 73 / +1

Benedict Gebhardt 73 / +1

Yannic Völker 74 / +2

Ludwig Schäfer 75 / +3

Joseph Hausberger 81 / +9

Jan Philip Rau (87 / +15) (Streichergebnis)

Die Tabelle

1.Stuttgarter GC Solitude 10 Punkte

2.GC St. Leon-Rot 7 Punkte

3.GC Mannheim-Viernheim 7 Punkte

4.GC Herzogenaurach 4 Punkte

5.GC Neuhof 2 Punkte

nächster Spieltag

Am 22. und 23.6. sind die Spieler aus Neuhof Gastgeber. Dann findet der 3. Spieltag der 1. Bundesliga Süd auf der heimischen Anlage in Dreieich statt. Dort hoffen die Spieler von Trainer Michael Mitteregger den Heimvorteil nutzen zu können. Respekt vor dem Platz wurde bereits laut. Stuttgarts Coach Peter Wolfenstetter sagte, dieser Platz sei alles andere als leicht. Da könne alles passieren.

* * *

Laura Fünfstück in Evian-les-Bains auf Platz 23

Die Profi-Spielerin des Golf-Club Neuhof beendete die drei Runden bei den Jabra Ladies Open mit insgesamt 219 Schlägen. Auf dem par 71 Platz des Evian Resort Golf Club spielte die 24-Jährige aus Langen Runden von 72, 76 und 71. Siegerin beim Turnier der Ladies European Tour in Frankreich wurde die Engländerin Annabel Dimmock mit einer Gesamtschlagzahl von 206.

Samy Bahgat