VIERER-CLUBMEISTERSCHAFTEN 2018

Das Wochenende 06. und 07. Oktober 2018 stand ganz im Zeichen der Vierer-Clubmeisterschaften.

Über zwei Tage stellten sich 46 Golferinnen und Golfer bei wunderschönem Spätsommerwetter der sportlichen Herausforderung im 4er-Wettbewerb. Am Samstag wurde Vierball-Bestball und am Sonntag ein "Klassischer Vierer" als Zählspiel gespielt.

Die somit letzte Clubmeisterschaft der Saison sicherten sich Marion Kaufmann und Christian-Philippe Schrader  (75 + 83) mit insgesamt 158 Schlägen,  gefolgt von der Paarung Fabian Harbig und Benjamin Suermann (73 + 87) mit insgesamt 160 Bruttoschlägen. Das beste Nettoergebnis ging an Winni Ponader und Manfred Dauth mit insgesamt 142 Nettoschlägen.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger.

DSC 1280