"Happy, dass ich diesen Sieg wiederholen konnte!" -Rückblick DGL Saison 2018

Interview und Veröffentlichung DGL:

Obwohl es mit dem Aufstieg nicht ganz geklappt hat, hat Laura Fünfstück eine tolle DGL Saison gespielt. In unserem Kurz-Interview lässt sie diese Revue passieren.

Beste Spielerin der DGL Rangliste 2018: Laura Fünfstück vom GC Neuhof (Foto: DGV)

DGL: Laura, der GC Neuhof ist in der vergangenen DGL-Saison souverän in die Relegation für die 1. Bundesliga eingezogen. Leider hat es nicht ganz gereicht und Ihr musstet Euch München Valley mit 3:6 geschlagen geben. Wie bewertest Du das Abschneiden Eurer Mannschaft in dieser Saison?

Laura Fünfstück: Die Leistung unserer Mannschaft finde ich wirklich überragend. Ich glaube wir waren am Ende doch eher etwas überrascht in die Relegation einzuziehen und München Valley war die klar bessere Mannschaft. Wir hätten es ihnen natürlich gerne etwas schwieriger gemacht, aber ich denke, dass unser Ergebnis auf keinen Fall enttäuschend ist, sondern mehr als zufriedenstellend.

DGL: Trotz des knapp verpassten Aufstiegs hast Du persönlich eine sehr starke DGL Saison gespielt, bist in der Liga-Rangliste mit ausgezeichneten 173,4 Punkten verdientermaßen auf dem 1. Platz gelandet und zum zweiten Mal in Folge als beste Spielerin ausgezeichnet worden. Was bedeutet Dir dieser Erfolg?

Laura Fünfstück: Generell freue ich mich, dass ich meiner Mannschaft zur Verfügung stehen konnte. Die Ergebnisse bei den einzelnen Spieltagen waren mehr als ordentlich – einen neuen Platzrekord aufstellen macht immer Freude. Im ersten Jahr der DGL konnte ich auch den Ranglistensieg verbuchen, daher bin ich sehr happy, dass ich diesen Sieg wiederholen konnte!

DGL: Deine tollen Ergebnisse zeigen, dass das Spielformat der DGL Deinem Spielstil sehr entgegenkommt. Woran liegt das?

Laura Fünfstück: Ich glaube nicht, dass das etwas mit dem Spielformat zu tun hat. Ich wollte meinem Team mehr Sicherheit geben und habe es einfach dieses Jahr geschafft, an allen fünf Spieltagen eine sehr solide Performance abzurufen.

DGL: Trotz deinem sicherlich straffen Turnierkalender, hast Du in diesem Jahr an allen Spieltagen inklusive der Relegation teilgenommen. Ist die KRAMSKI DGL presented by Audi auch im kommenden Jahr Teil Deiner Planungen?

Laura Fünfstück: Da ich nächstes Jahr eine volle Spielberechtigung auf der Ladies European Tour habe, wird mein Kalender wahrscheinlich etwas voller sein, aber wenn ich im Lande bin, stehe ich meinem Team auf jeden Fall zur Verfügung.

DGL: Seit diesem Jahr bist Du als Profispielerin in der ganzen Welt unterwegs. Über Instagram lässt Du Deine Fans an Deinen Reisen und Turnieren teilhaben. Was waren bisher die Highlights Deiner ersten Profisaison?

Laura Fünfstück: Ich war Anfang des Jahres knapp sieben Wochen in Südafrika. Das war schon mal ein kleines Highlight für mich im 5. Start ein Turnier zu gewinnen – das war für mich schon etwas Besonderes.

DGL: Zum Abschluss: Was sind Deine persönlichen Ziele für die kommende Saison?

Laura Fünfstück: Meine Position auf der LET festigen und in einem Major spielen. Um ehrlich zu sein, hat mir der Platz in Evian sehr gut gefallen. Bei der Evian Championship rein zu kommen ist aber keine leichte Aufgabe. Ansonsten werden genauere Ziele Ende des Jahres festgelegt.

DGL: Laura, wir wünschen Dir bei der Verwirklichung dieser Ziele viel Erfolg und freuen uns darauf Dich am Abschlag zu sehen!