Damenmannschaft im Aufstiegsfinale!
Newcomer Ida Neubecker berichtet über ihre erste Erfahrung im Damenteam:

Mit Teamgeist zum Gruppensieg

IMG 4434

Vor dem letzten Spieltag der 2. Bundesliga fuhren wir als Damenteam topmotiviert und voller Freude am Samstag nach Hetzenhof in die Nähe von Stuttgart. Trotz kleinerer Staus war die Stimmung im Bus sehr gut. In Hetzenhof angekommen stand erst mal eine Proberunde auf dem Plan, um den Platz besser kennenzulernen. Da ich das erste Mal mit der Damenmannschaft mitfahren durfte, war ich sehr dankbar diese mitspielen zu dürfen.

Die Proberunde machte trotz des sonnigen Wetters und Temperaturen von über 30 Grad viel Spaß. Gegen Abend kehrten wir in unser Hotel am Muckensee ein und genossen ein gemeinsames Abendessen in dem anliegenden Restaurant. Hundemüde gingen wir abends schlafen und freuten uns auf den morgigen Spieltag.

Am Sonntag war früh aufstehen angesagt und um 6.30 Uhr trafen wir uns alle wieder beim Frühstück. Trotz der frühen Morgenstunde herrschte auch beim Frühstück eine supergute Stimmung, um die uns andere Clubs nur beneiden können. Um 7.15 Uhr ging es dann wieder los Richtung Golfplatz.

Den Anfang einer siegreiche Runde machte Laura Fünfstück mit einer 4 unter Par. Später folgten dann die guten Ergebnisse von Linn Weber +2, Magdalena Rittmeister +5, Marie-Theres Liehs +6 und Anja Lundberg +6. Der unglückliche Streicher war Sabine Zipf. Und so gingen nach den Einzeln unsere größten Konkurrenten, die Damenmannschaft von Kiawah gleich mit drei Schlägen in Führung.

Allerdings änderte sich das nach den Vierern. Auch diesmal waren die Vierer des GC Neuhof sehr stark und so brachten Laura und Linn eine even Par Runde ins Clubhaus. Doch auch der zweite Vierer mit Marie-Theres und Silvi machte keine Fehler und beendete die Runde mit +3. Chiara und Meggie beendeten die Runde mit einer 81.

Und so gewann die Neuhöfer Damen auch den 5. Spieltag mit einem Schlag Vorsprung und konnte sich damit auch über den Gruppensieg der Region Mitte freuen. 

Nun wird weiter fleißig trainiert, damit wir das Relegationsspiel für den Aufstieg in die 1. Bundesliga am 19.08.2018 in Stuttgart Solitude auch noch meistern können.

Den Abschluss eines schönen Wochenendes machte eine ausgelassene Heimfahrt nach Dreieich, bei der jedem klar wurde, was man mit Teamgeist und so einem tollen Team alles meistern kann.