aufgeteet Benefiz-Golf-Rallye: 3.045 EURO eingespielt.

golf rallye

Spontan und entsprechend kurz war die Vorbereitungszeit dieses Turniers von der  Planung bis zur Umsetzung. Als Optimisten haben sich drei aus dem Redaktionsteam von aufgeteet zusammengetan und haben für das abgesagte Turnier des Fördervereins eine Alternative konzipiert. Der Leitgedanke:

Es gibt immer einen Weg, sich gemeinsam für die Gemeinschaft zu engagieren.

Erfreulich die Zusagen zur Teilnahme von einzelnen Mannschaftspielerinnen und –spielern. Ebenso spontan die Akquisition und vor allem erfreulich die Bereitschaft von Sponsoren, die mit Sachspenden das Turnier im wahrsten Sinne des Wortes bereicherten. Darunter Golfbälle, Handtücher, Christstollen, Geschenksets, Akkuschrauber, Computerartikel bis zum 1kg Serrano-Schinken. Gutscheine für die „Backstube“ und von jedem unserer  fünf PGA-Pros einen Trainingsgutschein. Das Halwayhouse stiftete die Rundenverpflegung. Rundum beste Voraussetzungen für ein „etwas anderes Turnierformat“.

Trotz miserabler Wettervorhersagen hatten sich 45 Teilnehmer angesagt. Jeweils vier Golferinnen bzw. Golfer bildeten ein Team. Gespielt wurde in 3er Flights. Kanonenstart pünktlich 10.30 Uhr. Sogar die Sonne zeigte sich ab und an. Sehr freundlich.

Bei Linsensuppe mit Würstchen fand die Siegerehrung im Clubhaus statt. Die Auswertung sorgte bei den wartenden Golferinnen und Golfern für etwas Ungeduld. Die Verteilung der Preise war dafür kurzweilig, wenn auch ausgiebig. Immerhin  58 Preise galt es zu verteilen.  

Das Wichtigste des Turniers ist das Ergebnis unter dem Strich.

Die eingespielte Summe des aufgeteet Benefiz-Turniers addiert sich auf 2.645 EURO. Sie setzt sich zusammen aus den Startgeldern, Team-Ergebnis-Tipps, Spiel ohne Putter an den 3er Löchern, Bunkerschlag-Freikauf und einer projektgebundenen Spende von € 500 der GSG-Gruppe, den „Grünjacken“des Clubs. Weitere € 400 kamen nach dem Turnier noch dazu.

Insgesamt 3.045,- EURO können somit  zur Unterstützung der Jugend- und Mannschaftsförderung zur Verfügung gestellt werden.

aufgeteet sagtherzlichen Dank allen, die beim Turnier und drum herum „mitgespielt“ haben. Das gilt auch dem Wetter und ganz besonders den Greenkeepern. Der Platz war bestens präpariert, die Bunker ohne Pfützen, trotz des starken Regens bis drei Stunden vor dem Start.

Es hat Spaß gemacht. Vielleicht gibt es ein nächstes Mal in der Saison 2018.

Akkuschrauber DSC 1195

Drei Ladies mit ihrem Akkuschrauber.
Auf Platz 2 „schraubten“ sich v.l.n.r. Alicia Sheel, Julia Kerz, Chiara Schumann und Lars Schröder.

 Vor dem Start P1040361

WER spielt mit WEM von WO und WAS?
Austausch von Informationen vor dem Turnierstart.

Preise 1166 

Ja, ist denn heute schon Weihnachten?
Turnierpreise für alle