AK50 Damen: Ziel erreicht

 Foto Liga GCN 8.9.2018.PNG

Nach einem totalen Fehlstart in der 1. Liga ist es uns noch gelungen, den 2. Sieg in Folge zu erspielen. Bei unserem Heimspiel am 8. September starteten wir nach unserem überraschenden Erfolg in Frankfurt zwar noch immer auf dem letzten Platz, aber punktgleich mit Rhein-Main und nur einen Punkt hinter Kronberg.

Es war also in der Liga nochmal richtig spannend, mussten wir doch zumindest einen Schlag besser sein als Rhein-Main, um unser Ziel zu erreichen. Mit Ausnahme der Kapitänin, die diesmal nur für das Streichergebnis sorgte, waren zum Glück alle anderen Spielerinnen gut drauf.

Silvia Schulz (82), Anja Lundberg (84), Daniela Reichel (85), Eva Fünfstück (85) und Bettina Kröning (97) sorgten für 10 Schläge Abstand zum Zweitplatzierten Frankfurt und damit nicht nur für unseren 2. Sieg, sondern auch für einen sicheren 2. Platz in der 1. Hessenliga.

Eine tolle Saison ist zu Ende. Wir sind stolz darauf, unser Ziel „Klassenerhalt“ doch noch erreicht zu haben. Ein großes Dankeschön an alle nach wie vor sehr motivierten Spielerinnen, hilfsbereiten Caddies und alle anderen Helferinnen.

Heike Thomas
(Kapitänin)